Henning Daude
#einfachgutreiten

Hennings Tour 2020






Natürlich hat auch NRW wieder einen festen Platz mit insgesamt 34 Kurstagen im Westen. Niederrhein, Bergisches Land, Ruhrgebiet, Rheinland, Eifel, Münsterland, Ostwestfalen, Sauerland – kein Winkel bleibt von mir „unbereist“. Neu auf meiner Liste: der Pink Ponyhof in Westfalen. Beim Grefensteiner Hof in der Eifel und bei der Reitanlage Köllerwirth bei Dortmund haben wir 2020 die Kursanzahl aufgestockt. Nach den erfolgreichen Premieren im Münsterland beim Pferdehof Wernsmann sowie bei den Offenstälen Hoffsümmer bei Köln setzen wir 2020 dort die Arbeit fort – ich freu mich! In Ostwestfalen ziehen wir im Frühsommer um und treffen uns erstmals bei der Mühlenhof-Ranch.

Aber auch an die Klassiker in meiner Tour durch NRW habe ich gedacht: Neben den drei Terminen beim rheinischen Pferdeland Leide haben auch die traditionellen Kurse im Münsterland bei Starwood Stable und in Westfalen beim Eichenhof wieder ihre Wochenenden gefunden. Wie gehabt finden die Kurse beim Stall Steinmann und bei RZB Lohmann ausschließlich für die Einsteller der Anlagen statt. Ich freue mich auf viele lustige Stunden mit rheinischen Frohnaturen und westfälischen „Dickschädeln“!

Alle NRW-Kurse mit Ansprechpartnern sind hier zu finden.


2020 werde ich von Februar bis November mehrfach Berlin um kreisen und mich insgesamt 34 Tage in Brandenburg einnisten. Nördlich der Hauptstadt wartet wie gewohnt die Banti-Cow Ranch mit insgesamt drei Kursen auf engagierte Teilnehmer. Darüber hinaus wie gewohnt und ebenfalls im Norden zwei Kurse beim Reiterhof Sandig und bei der Reitschule Brand. Bei der letzteren sogar mit einem Viertageskurs, allerdings bleiben die Lehrgänge dort nach wie vor nur den internen Teilnehmern vorbehalten. Weiter Richtung Osten steht das traditionelle Wochenende beim Steinberghof Marxdorf wieder im Februar an. Maximal zu zweit können wir uns dort in der großen Halle austoben.

Südlich der Hauptstadt wird es 2020 zu einer Premiere kommen, wenn ich gleich an zwei Wochenenden beim Gut Sputendorf zu Gast sein darf. In direkter Nachbarschaft Die Ranch, wo es diesmal gleich zwei Mal zur Sache gehen wird. Darüber hinaus sehen wir uns wie gewohnt zwei Mal im Spreewald bei der Chris Corner Ranch und in Zossen bei der Yellow Rose Ranch gibt es ebenso ein Wiedersehen. Westlich von Berlin stehen schließlich noch zwei Wochenenden beim Avena -western- Trainingszentrum 2020 an.

Alle Termine mit Ansprechpartnern in Brandenburg gibt es hier


In meinem Heimatbundesland tut sich 2020 einiges: Gleich im Januar mache ich mich auf den (kurzen) Weg in die Südheide erstmals zur Bat Oak Ranch. Ebenso zum ersten Mal geht es im Mai zum Stall am Rodebach in Süd-Niedersachsen und im Juni für ein Wochenende zur Reitanlage Deegen-Hoff südlich von Hamburg. Zusätzlich findet zwei einzelne Trainingstage beim brandneuen Schulungszentrum Hogreve in Ostfriesland statt. Im Emsland nehmen wir neben zwei Tagen im März für einen weiteren Kurs vier Tage im September bei der Triple Star Guest Ranch Zeit.

Aber auch die Klassiker erhalten ihren Raum: Zwei mal drei Tage und einen zusätzlichen Tageskurs steht wieder bei Horsemanship am Löhbusch auf dem Plan. In direkter Nachbarschaft wird der Reitverein Bandholz mit den traditionellen zwei Wochenenden ausgestattet. Das verlängerte, viertägige Wochenende über Himmelfahrt bei der Western Horse Academy Walsrode ist ebenso gesichert, wie der dreitägige Sommerkurs bei der Dream Ranch. Schließlich werden sich noch im Ammerland für zwei Tage die Menschen bei Stop & Turn versammeln. Ich freue mich auf die vielen Tage in der Heimat.