Henning Daude
#einfachgutreiten

Drei Tage bei „Horsemanship am Löhbusch“

Horsemanship Am Löhbusch | Elmlohe

18.09.2017 – 20.09.2017

Mit jedem Jahr mehr auf dem Rücken nimmt die Altersmilde ein wenig zu, habe ich festgestellt. Glaubt mir aber keiner, scheint es; denn wie ist es sonst zu erklären, dass mir gleich zu Beginn des Kurses bei Horsemanship am Löhbusch ein Gläschen Sekt ‚zum Runterkommen‘ angeboten wurde? Allein schon wegen der familären Situation – die meisten Reitschüler sind offensichtlich miteinander verwandt, denn es ritten Töchter, Mütter, Schwestern mit und sogar ein Tante mischte sich unter die Zuschauer – war es aber wichtig, einen klaren Kopf zu behalten und so kümmerten wir uns nüchtern, aber mit viel Spaß um die wichtigen Fragen des Lebens: „Wie erreiche ich einhändig Biegung?“, „Warum muss ich meine Schenkellage kontrollieren?“, „Wie gewöhne ich Freibergern das Drängeln ab?“ und schließlich „Durch welche Übung lernt mein Pferd sich besser zu tragen?“.

Abschließend drücken wir Julia und Sabine alle verfügbaren Daumen für die anstehende Prüfung und freuen uns auf das nächste Mal im Januar!

Drei Tage bei „Horsemanship am Löhbusch“

Impressionen des Kurses

Zukünftige Kurse an dieser Reitanlage

KURS BREMERHAVEN

KURS BREMERHAVEN

Elmlohe

Horsemanship Am Löhbusch

KURS BREMERHAVEN

KURS BREMERHAVEN

Elmlohe

Horsemanship Am Löhbusch